/Allgemeine Geschäftsbedingungen
Allgemeine Geschäftsbedingungen 2018-08-06T00:17:23+00:00

Allgemeine Geschäftsbedinungen

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

(1) Für die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen:


Bamboo Fireworks
Zum Heidedamm 49
26871 Aschendorf

Mobil: +49 1520/9082198
Email: info@bamboo-fireworks.de

Geschäftsführer: Simon Krüssel


(2) Das Warenangebot auf unserer Website richtet sich ausschließlich an Käufer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

(3) Unsere Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedinungen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten gegenüber Unternehmen somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Der Einbeziehung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Kunden, die unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen widersprechen, wird schon jetzt widersprochen.

§2 Besonderheiten bei der Bestellung von Feuerwerksartikeln

(1) Feuerwerksartikel dürfen wir aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen ausschließlich an Personen ausgeben, die das 18. Lebensjahr vollendet haben. Durch das Bestätigen des Anfrage Buttons gibt der Kunde gleichzeitig eine verbindliche Erklärung ab, dass er das 18. Lebensjahr vollendet hat.

(2) Bei uns werden nur Vorbestellungen für Silvester akzeptiert.

(3) Bestellungen für den Zeitraum vom 28. Dezember bis zum 30 Dezember müssen bis spätestens dem 15. Dezember bei uns eingehen.

(4) Nachbestellungen zu bereit bestehenden Silvesterbestellungen sind grundsätzlich möglich.

(5) Bei uns erhalten die Kunden ausschließlich Feuerwerkskörper, die eine CE Kennzeichnung aufweisen.

(6) Der Mindestbestellwert bei Silvestervorbestellung beträgt 50 Euro.

§ 3 Vertragsabschluss

(1) Die Warenpräsentation im Online-Shop stellt keinen verbindlichen Antrag auf den Abschluss eines Kaufvertrages dar. Vielmehr handelt es sich um eine unverbindliche Anfrage, im Onlineshop Waren zu bestellen.

(2) Mit Anklicken des Buttons „Jetzt kaufen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab (§145BGB).

(3) Nach Eingang der Bestellanfrage erhalten Sie eine automatisch erzeugte Email, mit der wir bestätigen, dass wir ihre Anfrage erhalten haben.

(4) Nach Eingang des Kaufangebots erhalten Sie eine automatisch erzeugte EMail, mit der wir bestätigen, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben (Eingangsbestätigung). Diese Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahme Ihres Kaufangebots dar. Ein Vertrag kommt durch die Eingangsbestätigung noch nicht zustande.

(5) Zum weiteren Bearbeiten benötigen wir noch einen Altersnachweis von Ihnen, den Sie uns per Post oder Email zu senden. Hinweis zur Kopie des Personalausweises: Seriennummer, Zugangsnummer, Augenfarbe, Größe und das Lichtbild können und sollten geschwärzt werden.

(6) Nach Erhalt des Altersnachweises und des ausgefüllten Kaufvertrages, kommt ein Kaufvertrag erst zustande, wenn wir ausdrücklich die Annahme des Kaufangebots erklären (Auftragsbestätigung).

§ 4 Preise

(1) Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile
(2) Ändern sich bis zum Abholtermin die Kostenfaktoren gewaltig, z.B. Materialpreise, können wir die Preise bis zum Betrag der tatsächlich enstandenen Mehrkosten erhöhen.

§ 5 Verpackung und Versand

(1) Es erfolgt KEIN VERSAND, es ist nur eine Abholung der Ware zwischen dem 29.- 31. möglich.
(2) Die Abgabe von Artikel der Kategorie 2 und T1 erfolgt ausschließlich an volljährige Personen. Bei Kategorie 1 liegt das Mindestalter bei 12 Jahren.

§ 6 Zahlungsbedingungen und Verzug

(1) Die Rechnung erfolgt wahlweise:

Rechnung per Vorkasse

Paypal

(2) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist
innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

(3) Geraten Sie mit einer Zahlung in Verzug, so sind Sie zur Zahlung der gesetzlichen Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem
Basiszinssatz verpflichtet. Für jedes Mahnschreiben, das nach Eintritt des Verzugs an Sie versandt wird, wird Ihnen eine Mahngebühr in Höhe von 2,50
EUR berechnet, sofern nicht im Einzelfall ein niedrigerer bzw. höherer Schaden nachgewiesen wird.

§ 8 Gewährleistung

(1)Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, richten sich Ihre Gewährleistungsansprüche nach den gesetzlichen Bestimmungen des Kaufrechts (§§ 433 ff. BGB).

(2) Wenn Sie Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sind, beträgt die Verjährungsfrist für Gewährleistungsansprüche, bei neu hergestellten Sachen 24 Monate, bei gebrauchten Sachen 12 Monate.

(3) Feuerwerkskörper können Schwankungen und Abweichungen unterliegen. Dies gilt besonders hinsichtlich der Qualität und der Übereinstimmung der beschriebenen mit den tatsächlichen Effekten. Eine Haftung oder Gewährleistung ist in diesem Fall ausgeschlossen.

(4) Eine Garantie wird nicht erklärt.

§ 9 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen
Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von
Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz
genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Nachname, Vorname:
Adresse:
E-Mail:
mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief,
Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,
informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular
verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die
Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

§ 10 Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir
von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag
zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei
uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe
Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben,
es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem
Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder
zurückerhalten haben.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn
Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags
unterrichten, an uns zurückzugeben.

§ 11 Muster Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus
und senden Sie es zurück.


An
Bamboo Fireworks, Simon Krüssel
Zum Heidedamm 49
info@bamboo-fireworks.de

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über
den Kauf der folgenden Waren (*):

Bestellt am (*)/erhalten am (*)
Name des/der Verbraucher(s):

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum

(*) Unzutreffendes streichen.


§ 12 Schlussbestimmmungen

(1) Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder
werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen
nicht berührt.
(2) Auf Verträge zwischen uns und Ihnen ist ausschließlich deutsches Recht
anwendbar unter Ausschluss der Bestimmungen der United Nations
Convention on Contracts for the International Sale of Goods (CISG, „UNKaufrecht“).
(3) Sind Sie Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlichrechtliches
Sondervermögen, so ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus
oder im Zusammenhang mit Verträgen zwischen uns und Ihnen.

Nederlands Nederlands Deutsch Deutsch
preloader